Aktuelle Termine

Online-MBCT-Acht-Wochen-Kurs

Ein weiterer MBCT-Kurs online per ZOOM, als Selbsterfahrungsangebot speziell für Psychotherapeut:innen und MBI-Lehrende ist in Planung.

Dieser MBCT-Kurs richtet sich speziell an Menschen in (psycho-)therapeutischen Berufen und MBI-Lehrende. Er bietet Ihnen die Möglichkeit, das MBCT-Programm aus der teilnehmenden Perspektive kennenzulernen und die eigene Achtsamkeitspraxis zu vertiefen.

Der Online-Kurs findet donnerstags von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr über ZOOM statt. Die Kursgebühr beträgt 420 Euro. Sie beinhaltet neben dem Vor- und Nachgespräch und der Kursteilnahme auch Audioanleitungen und Arbeitsunterlagen.

Alle Termine auf einen Blick:

Neue Termine werden in Kürze bekannt gegeben!

Wenn Sie an dem MBCT-Kurs teilnehmen möchten, vereinbaren Sie bitte per E-Mail einen Termin für ein Vorgespräch mit mir, das per Telefon oder ZOOM stattfinden kann. Bitte schauen Sie vorab, ob es Ihnen möglich ist, an allen Terminen teilzunehmen.

Wichtig: Wenn Sie nicht zertifizierte:r MBCT-Lehrende:r sind, beachten Sie bitte, dass dieses Selbsterfahrungsangebot nicht die Teilnahme an einer MBCT-Ausbildung ersetzt und Sie auch nicht dazu berechtigt MBCT-Kurse anzubieten.

Online-Vertiefungskurs: Mitfühlend Leben - Mindfulness-Based Compassionate Living (MBCL)

Neue Termine für 2024 sind in Planung.

Termine für den nächsten Online-MBCL-Vertiefungskurs:

Wenn Sie mir eine E-Mail schicken, informiere ich Sie gerne persönlich, sobald meine neuen Termine für den MBCL-Acht-Wochen-Kurs feststehen.

Inhaltliche Informationen zum MBCL-Kurs finden Sie >>hier.

MBI: Achtsamkeitsbasierte Interventionen in der Psychotherapie

Vom 18.08. bis 21.08.2024 am Benediktushof in Holzkirchen bei Würzburg.

MBI-Grundlagen-Kurs

Dieser Grundkurs basiert auf den Achtsamkeitsbasierten Interventionen (Mindfulness-Based Intervention - MBI), zu denen MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) und MBCT (Mindfulness-Based Cognitive Therapie) gehören. MBSR ist seit vielen Jahren im Gesundheitswesen und der Psychotherapie angekommen. Aus MBSR und der Kognitiven Verhaltenstherapie ist MBCT entstanden, ein Gruppenkonzept u. a. für Menschen, mit Depressionen, Angst- und Zwangserkrankungen.

Das Herzstück der MBI bildet eine regelmäßige Meditationspraxis seitens der Psychotherapeuten:innen und Patienten:innen. Durch die Verkörperung (Embodiment) von Achtsamkeit und dem erforschenden Dialog (Inquiry) sind wir in der therapeutischen Beziehung sozusagen das Instrument, durch das wir die Achtsamkeit erfahren können.

Schwerpunkte des Kurses: Erkundung des Achtsamkeitsverständnis innerhalb der Achtsamkeitsbasierten Interventionen. Selbsterfahrungsorientierte Kennenlernen oder Vertiefen von Achtsamkeitsmeditationen und -übungen. Basiswissen zur Anleitung und Nachbesprechung von Achtsamkeitsmeditation und -übungen im klinischen Kontext. Transfer der Kurserfahrungen in den (Praxis-)alltag.

Der MBI-Grundkurs am Benediktushof in Holzkirchen richtet sich an Psychotherapeut:innen und Menschen aus anderen Gesundheitsberufe, z.B. DBT- oder ACT-Therapeut:innen.

Für die Fortbildung werden bei der Psychotherapeutenkammer Bayern Fortbildungspunkte beantragt.

Weitere Informationen zum MBI-Grundkurs und zur Anmeldung finden Sie direkt auf der Website des Benediktushof.

>> 4-tägiger-Kurs vom 18.08. bis 21.08.24

 

Online-Weiterbildung zur MBCT-Lehrer:innen (Aufbau-Modul für MBSR-Lehrer:innen)

Vom 19.04.-21.04.24 und 26.04.-28.04.24 online per ZOOM. Veranstalter: Institut für Achtsamkeit Bedburg.

MBCT-Aufbaumodul 2024

 

Als Dozentin und Fachleitung für MBCT führe ich am Institut für Achtsamkeit Bedburg jährlich eine MBCT-Lehrer:innen Weiterbildung durch. Dieses Angebot richtet sich an zertifizierte MBSR-Lehrer:innen. Aktuell gibt es noch freie Plätze!

>> Weitere Informationen

Stille Tage im Kloster 2024

"Frieden in mir finden in einer aufgewühlten Welt" vom 04.-07.07.2024 im Haus Klara vor den Toren Würzburgs.

Frieden in mir finden in einer aufgewühlten Welt

Vom 04.07.24 bis 07.07.24 biete ich im Haus Klara vor den Toren Würzburgs stille Tage im Schweigen an. Ein wunderbarer Ort, um dem Frieden in uns selbst in einer aufgewühlten Welt Raum zu geben und gemeinsam im Schweigen Achtsamkeitsmeditation zu praktizieren.

Was Sie erwartet: gemeinsame Achtsamkeitsmeditation und Impulse aus westlichen und östlichen Weisheitslehren, sanfte Körperübungen, gemeinsames Schweigen, viel Raum zum Innehalten und für Selbstfürsorge, Möglichkeit zum Einzelgespräch

Das Haus Klara auf dem Gelände des Klosters der Oberzeller Franziskanerinnen mit einem schönen Kräutergarten, zeichnet sich durch eine sehr gastfreundliche Atmosphäre aus. Es liegt direkt am Main. Dort und im gegenüberliegenden Wald können Sie in den Pausen spazierengehen.

Vom Bahnhof Würzburg aus erreichen Sie das Haus Klara mit dem Bus in 15 Minuten.

Die Kursgebühr beträgt 290 Euro (Frühbucherpreis bis zum 15.03.2024) bzw. 330 Euro (regulärer Preis ab 15.03.24). Zusätzlich zu den Kursgebühren fallen pro Teilnehmer*in für Übernachtung und Verpflegung folgende Kosten an: 333 Euro für drei Nächte im Einzelzimmer (inklusive Vollverpflegung mit  drei Mahlzeiten/Tag) bzw. 316 Euro für drei Nächte im Doppelzimmer (inklusive Vollverpflegung mit drei Mahlzeiten/Tag). Für Wünsche bezogen auf Sonderkost bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten stellt das Haus Klara pro Übernachtung zusätzlich 6 € in Rechnung.

 

Die Nutzung des reservierten Zimmerkontigents im Haus Klara erfordert eine verbindliche Anmeldung seitens bis zum 28.03.24. Danach kann den Teilnehmenden die Verfügbarkeit eines freien Zimmers im Haus Klara von der Veranstalterin nicht garantiert werden. Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 14 begrenzt.

Hier finden Sie die Kursauschreibung >> als Download

Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail, wenn Sie sich >> anmelden möchten.

Infos zum Haus Klara finden Sie unter >> www.hausklara.de