Workshops und Vorträge

Angebote für Menschen in helfenden Berufen

Die nachfolgenden Angebote richten sich an Menschen, die in psychosozialen oder medizinischen Institutionen, Praxen und Kliniken arbeiten und an Intervisionsgruppen.

Achtsamkeit und Mitgefühl als Quelle für Selbstfürsorge

Meine langjährige Arbeit als Verhaltenstherapeutin in einer psychiatrischen Klinik und als Dozentin in der psychotherapeutischen und achtsamkeitsbasierten Weiterbildung bringt mich immer wieder aufs Neue damit in Kontakt, dass Achtsamkeit und Selbstmitgefühls wichtige Quelle der Selbstfürsorge für Menschen in helfenden Berufen darstellen. Deshalb biete ich auf der Basis von MBSR, MBCT und MBCL Workshop-Angebote zu diesem Themenspektrum an.

Einführung in achtsamkeits- und mitgefühlsbasierte Intervention

Dieses Format ermöglicht Kollegen, die in psychotherapeutischen Settings arbeiten achtsamkeits- und mitgefühlsbasierte Interventionen kennenzulernen. Im Rahmen von theoretischen und praxisbezogenen Impulsen und Übungen vermittele ich Grundlagenwissen zu Stressbewältigung durch Achtsamkeit und zur Achtsamkeitsbasierten Kognitiven Therapie. Sie erhalten Einblick in das Grundverständnis von Achtsamkeit, in die Anleitung von Achtsamkeitsübungen und -meditationen, in das erforschende Fragen (Inquiry) und in die Verkörperung von Achtsamkeit (Embodiment).

Angebote speziell für MBSR-Lehrer*innen

Weiterbildung zur MBCT-Lehrer*innen (fünftägiges Aufbau-Modul für MBSR-Lehrer*innen)

Gemeinsam mit meinem Kollegen Dr. med. Erik van den Brink führe ich am Institut für Achtsamkeit Bedburg   eine MBCT-Lehrer*innen Weiterbildung durch. Dieses Angebot richtet sich an zertifizierte MBSR-Lehrer*innen.

>>Aktuelle Termine und  >>mehr Informationen